SPURENSUCHE

RETRO Wäre es nicht spannend, noch einmal den Sommerurlaub 1962 zusam­men mit den Großeltern zu verbringen, Gast auf der eigenen Hochzeit zu sein oder sich dabei zu beobachten, als man das erste Mal gelaufen ist? Erlebnisse, gebannt auf Zelluloid, Papier und Mag­nettonspur, digitalisiert und restauriert „RetroCut".

 So lassen sich die schönen Momente wieder bequem vorführen, archivieren oder auch weiter bearbeiten. „Erfahrung und viel Liebe zum Detail zeichnen uns aus", so Inhaber Jürgen Trageser, der seine ersten Erfahrung mit dem Medium Film bereits als Lehrling bei einem bekannten Filmschneidetisch­hersteller in Hamburg gesammelt hat. 

„Irgendwann verspürt wohl jeder das Bedürfnis, auf den eigenen Lebensweg zurückzuschauen. Diese Erinnerungen haben garantiert mehr Emotionalität als so mancher Hollywood-Blockbuster."

www.tango-online.de

 TANGO 2016 11 RC